Denk mal!

denk_mal_web

 

Prolog zur Rathausfenster-Trilogie

 

Das Mainzer Rathaus.

Architektonisches Denkmal – Groschengrab der Stadtkasse – ungeliebter Nutzbau

 

Welchen Stellenwert hat der Rathausbau für Mainz?

Wie empfinden seine „Bewohner“ das Gebäude?

In welchem architektonischen Kontext ist das Bauwerk zu betrachten?

Wie wirkt es auf seine Besucher?

Kann und möchte sich eine Stadt mit leeren Kassen die Erhaltung eines politisch und nutzungstechnisch umstrittenen Objekts für 50 Millionen Sanierungskosten leisten?

 

All diesen Fragen geht die Bildersequenz nach.

 

2 thoughts on “Denk mal!”

  1. Hallo Frau Fiesel ich bin etwas überrascht Sie haben nur wenige aber sehr gute Fotos. Es ist wohl ein Ausgleich zum CAD. Mir gefällt am Besten die Strukturen, die Farbübergänge und das Spiel mit Dimensionen. Das was Sie als Hintergrund Infos bringen, zeigt mir das Kunst nicht Selbstzweck ist, sondern Kommunikation.
    Inhaltlich finde ich das Einbetten von Strukturen interessant. Die Gegensätze mit Bögen und Linien, Leben und Kälte, alles Bestandteil einer Formensprache. Ich kenne nur die Fotos von dieser Seite.
    O.Rose

  2. Hallo Herr Rose,
    schön, dass Sie Zugang zu meinen Bilder finden.
    Weitere Bilder können Sie sehen, wenn Sie über das Menü auf der rechten Seite gehen ober ganz nach unten scrollen zur Funktion „ältere Beiträge“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.